Im Wettbewerb der Mecklenburg-Cup Rennserie sind drei Veranstaltungen geplant. Die erste fand am 8.4.2018 in Gletzow/Rehna statt. Bei herrlichem Wetter und bestens präparierter Strecke fuhren 108 Motocrosser um die Punkte in 6 Klassen, darunter 43 "MXM-Fahrer", also Fahrer, die sich für den Mecklenburg-Cup bestätigt eingeschrieben hatten.
Bei den Kleinen in der 50ccm-Klasse fuhr Bibi Finnja Bestmann souverän an die Spitze, gefolgt von Maximilian Schulz. Für Tom Krause (6) ist es das erste Jahr auf dem Motorrad und in Rehna gleich ein richtiges Rennen! Er schlug sich tapfer, am Anfang mit Anschubhilfe durch Vater David und den MC Dassow Vorsitzenden Maik Lietz. Doch schon nach wenigen Runden lief alles von alleine.
Die 65ccm Klasse machten die Rehna-Fahrer unter sich aus, wobei Hendrik Grigo den ersten Platz errang. In der nächsten, schon richtig schnellen Klasse der 85ccm Fahrer siegte Jonas Prochnau sehr deutlich. Er hatte schon im Vorjahr das Rennen in Rehna gewonnen. Auch die Nächstplatzierten Max Apelt und Robin Eichberg wiederholten ihre Plätze in der Spitzengruppe vom Vorjahr.
In der 2-Takt Hobby Klasse heimste Hinrik Buuck den Sieg ein. Hannes Helbing machte Platz 4 (im Vorjahr Platz 2) und ist in der MXM-Wertung jetzt auf Platz 2. Fabian Horn vom MC Dassow reichte ein 6. Platz, um nun an dritter Stelle der MXM-Wertung zu stehen.
Michel Riediger zeigte den Kollegen in der 4-Takt Hobby Klasse wieder einmal, wie man Motocross fährt. Mit seinem 1.Platz in Rehna (wie im Vorjahr) steht er verdient an der Spitze der MXM-Tabelle. Und in der OPEN-Klasse hat Nils Teegen den ersten Platz in der MXM-Wertung errungen.
Insgesamt war es ein erfreulicher Auftakt der Mecklenbug-Cup Serie. In den kommenden Monaten werden die MXM-Fahrer weitere Rennen bestehen, bis es im September und Oktober zu den beiden letzten Läufen kommt. Wir wünschen allen Fahrern eine schöne und erfolgreiche Saison bei guter Gesundheit.

Siegerehrung Klasse 85ccm in Gletzow/Rehna am 8.4.2018
1. Jonas Prochnau (MC Rehna) 50 MXM-Punkte
2. Robin Sternberg (MC Vellahn)
3. Tom Herde (MC Dreetz)
4. Max Apelt (MC Vellahn) 42 MXM-Punkte
5. Robin Eichberg (MC Dassow) 38 MXM-Punkte